Meitliriegenreise

Samstag, 7. September 2019
Am Samstagmorgen trafen wir uns an der Post um auf den Bus nach Schaffhausen zu gehen. In Schaffhausen stiegen wir um auf den Zug Richtung Zürich wo wir wiederum nach Bellinzona, in unserem reservierten Wagon, fuhren.
Dort angekommen, assen wir unser mitgebrachtes Mittagessen. Nach dem Lunch stiegen wir erneut in den Zug nach Rivera.
Wir machten uns auf den Weg zum Kletterpark zur Mittelstation des Monte Tamaros. Nach der anstrengenden Wanderung ging es in den Kletterpark, der sehr amüsant war.
Die Seilbahn mussten wir natürlich auch noch erkunden, deshalb fuhren wir mit der Seilbahn nach unten. Dort angekommen fuhren wir mit dem Zug zurück nach Bellinzona in unsere Jugendherberge.
Wir richteten unsere Betten ein und dann gab es schon bald das Abendessen.
Nach dem Abendessen, machten wir einen Abendspaziergang auf der Burg.
Es war sehr lustig.
Wir machten noch ein paar Spiele und gingen nach einem langen und sehr spektakulären Tag schlafen.

Sonntag, 8. September 2019
Der Sonntag fing schon um 8.00 an. Wir haben Frühstück gegessen. Um zirka 10.00 sind wir losgegangen. Wir fuhren mit dem Zug nach Lugano. In Lugano haben wir einen Fox Trail gemacht. Der Fox Trail war sehr cool aber auch sehr schwierig. Wir brauchten dafür etwa 2 Stunden und 30 Minuten. Danach gingen wir auf den Zug wo wir in Zürich umsteigen mussten nach Schaffhausen. In Schaffhausen angekommen gingen wir auf den Bus Richtung Dörflingen, wo uns unsere Eltern abholten.

Zu dem Tagesbericht denn die Teilnehmenden geschrieben haben gibt es nicht viel hinzuzufügen. Wir hatten mit den motivierten Mädchen ein tolles Wochenende im schönen Tessin bei schönem Wetter, am Sonntagmorgen und im Zug nach dem Gotthard hat es geregnet (unser Programm wurde dadurch nicht beeinträchtigt).
Mit dabei auf der Meitliriegereise 2019 waren: Ronja, Amy, Julia, Sarah, Livia, Yesahel, Patrizia, Lisa, Mia, Andjelina, Lisa, Delia, Flurina, Sarah, Nicolina, Chantal und Liliane.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.