Schlusshock

Am Montag, 16. Dezember trafen wir uns um 18 Uhr in der Aula zum traditionellen Schlusshock. Wie schon seit Jahren gab es Raclette mit diversen Zusätzen. Danach ging es zum Spielen in die Turnhalle. Um 19:30 Uhr fand dann die lang erwartete Rangverkündigung statt. Dabei wurde verkündet, welche Mädchen am wenigsten gefehlt haben. Dieses Jahr waren dies in der kleinen Meitlriege Leonie und Ronja, gefolgt von Jana, Anic und Grace. Bei der grossen Mädchenriege teilen sich gleich drei Mädchen Jessica, Patrizia und Sarah den ersten Rang, gefolgt von Lisa auf dem zweiten Platz und Yesahel, Mia und Maren auf Rang 3. Diese Mädchen bekamen eine mit Süssigkeiten gefüllte Meitliriegetasse. Für alle anderen gab es eine leere Meitliriegetasse. Nachdem sich alle mit leckerem Dessert (legendäres Tobleronemousse, Creme & Kuchen) eingedeckt haben, blickten wir in Form einer Bildershow auf das erlebnisreiche Turnerjahr zurück. Für den Bilderrückblick sind jeweils auch die Eltern eingeladen. Es freut uns besonders, dass auch immer einige kommen. 

Vielen Dank an die Mädchen für ihren tollen Einsatz, an die Eltern fürs Fahren und an unsere Hilfsleiter Sarah Kowahl, Nicolina Sigg, Delia Item, Flurina Keller und Noemi Menzi für ihre Unterstützung in den Turnstunden und an den Wettkämpfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.